Kultur Lavin

Lavin ist kein typisches Engadinerdorf, keine herausgeputzte, aufgemachte Schönheit. Der 200-Seelenort ist nicht Museum, sondern ein vitales Dorf mit einem Hotel mit Restaurant, einem Bistro im Bahnhof, der Bäckerei Giacometti, die Nusstorten in die halbe Welt liefert, einer biologischen Gärtnerei, Bio- und Demeterbauern mit frischem Fleisch und Käse, 3 Kulturorten mit hochstehendem Programm und einem genossenschaftlichen Volg Dorfladen, den die Bevölkerung gerettet hat.

Hotel, Galerie Bastian, Restaurant Piz Linard, Historisches Hotel 2018
Bistro Staziun
Kulturort La Vouta
Bäckerei, Konditorei, Café Giacometti
Giardin Bischoff-Lys, Bündner Kultur Anerkennungspreis 2018
Käse-Kurs bei Jürg Wirth